PAF’s road to now
in PAF | PAFnow | Updates

PAF’s road to now

Im vergangenen Monat feierte Power BI sein fünfjähriges Jubiläum. Wir waren von Anfang an mit dabei, also nehmen wir das zum Anlass, unsere eigene Geschichte Revue passieren zu lassen und einen Blick auf das zu werfen, was als Nächstes kommt (Es ist eine ziemlich große Sache).

Der Anfang

Wenn wir sagen, wir sind Pioniere im Bereich Process Mining, dann meinen wir das auch so. Unser CEO Tobias Rother arbeitet seit 2009 mit Process Mining im Bereich Consulting.

PAF und PAFnow bauen auf diesem soliden Fundament in der BPM-Beratung auf. Am Anfang waren wir damit beauftragt, die Probleme zu finden. Wir kamen, wir nutzten die bereits vorhandene Process-Mining-Software, wir fanden die Probleme und lieferten die Lösung. Aber wir sind schnell an die Grenzen dieser Process-Mining-Werkzeuge der ersten Generation gestoßen. Sie reichten nicht aus, um unsere Anforderungen und die unserer Kunden zu erfüllen. Also beschlossen wir, unsere eigene Lösung zu entwickeln.


Die Idee

Wir stellten uns drei einfache Fragen. Warum muss Process Mining teuer sein? Warum muss es kompliziert sein und nur etwas für Experten? Können wir es stattdessen einfach und für jeden zugänglich machen?

Zu diesem Zeitpunkt waren wir bereits als Process-Mining-Experten anerkannt. Wir setzten unsere Arbeit als Berater fort, bewegten uns aber weg von externen Lösungen hin zu unserer eigenen Process-Mining-Software PAFnow. Seit dem ersten Prototyp haben wir uns immer darauf konzentriert, was als nächstes kommen sollte. Wie können wir uns weiter verbessern? Mit der Innovationsförderung des Landes Hessen (LOEWE-Förderlinie 3) und des Bundes (BMBF-Förderinitiative KMU-innovativ) konnten wir uns Gedanken darüber machen, wie eine Process-Mining-Anwendung der nächsten Generation aussehen sollte. Und so haben wir uns entschieden, Process Mining dorthin zu bringen, wo es hingehört - in Microsoft Power BI und von da aus in Microsoft 365.

Der Grund dafür ist einfach. Process Mining-Anwendungen sind für den Kunden am effektivsten, wenn sie in eine leistungsfähige BI- oder Analyseumgebung eingebettet sind. Für uns war es also klar, dass wir unser Wissen und unsere Fähigkeiten mit der besten BI-Lösung kombinieren wollen.


Die Reise

Process Mining der 2. Generation - PAFnow kommt auf den Markt

Die Entwicklung von PAFnow folgt drei Kernprinzipien:

  • Process Mining sollte Teil von BI sein und nicht umgekehrt
  • Process Mining sollte als eine neue Technologie und nicht als Werkzeug behandelt werden
  • Process Mining sollte so einfach und zugänglich sein wie die Verwendung eines GPS

Durch die Kombination von PAFnow und Power BI werden Mitarbeiter zu Prozessexperten, so dass Unternehmen von ihrem Fachwissen profitieren, ihre eigenen Daten und Ressourcen nutzen und über Unternehmensstrukturen hinweg bei der Prozessoptimierung zusammenarbeiten können.

Diese Strategie hat sich als sehr erfolgreich erwiesen und hat uns den BARC Start-up Award 2017 eingebracht. Aber wir wollten uns nicht auf unseren Lorbeeren ausruhen. So abgedroschen dieser Satz auch ist, er ist immer noch wahr. Seit der ersten Version von PAFnow haben wir uns immer darauf konzentriert, jede Version zu verbessern. Eine der sichtbarsten Veränderungen war die Umstellung von Orange auf Grün als unsere Hauptbenutzeroberflächenfarbe im Jahr 2018. Aber dahinter steckte so viel mehr als nur ein anderes Farbschema.

Wir führten viele neue, speziell auf PAFnow zugeschnittene Custom Visuals ein und begannen, immer mehr Anwender-Feedback zur Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität einzubeziehen. Das kann man an unseren vordefinierten Berichtsseiten sehen. Benutzer müssen nicht alles von Grund auf selbst erstellen. Es ist bereits vorhanden, und sie können die verschiedenen Seiten in ihrer Analyse durchblättern. Dieser strukturierte und zielgerichtete Ansatz macht PAFnow extrem einfach in der Anwendung. Ein wichtiger Schritt, um so einfach wie ein GPS zu werden.

Mit dieser Version von PAFnow wurde die PAF in Gartner’s 2018 Market Guide for Process Miningaufgeführt.

Hinter den Kulissen haben wir jedoch bereits an der nächsten Generation von PAFnow gearbeitet. Ein erster Schritt auf diesem Weg war unser Update PAFnow 2019.1. Wir haben alles auf den Prüfstand gestellt, um herauszufinden, was für eine wirklich großartige Process-Mining-Lösung benötigt wird. Das Ergebnis war ein extrem schnelles Produkt, eine neue und besonders benutzerfreundliche Oberfläche, ein stark verbesserter und interaktiver PAFnow Process Explorer, ein neuer PAFnow Root Cause Analyzer und viele verbesserte Dashboards (und ein erneutes Erscheinen in Gartner’s Market Guide for Process Mining).

3 Büros - PAF wächst und wächst und wächst

Natürlich brauchen wir alle einen Ort, an dem wir arbeiten und wachsen können. Für PAF ist das unser Büro. Oder, genauer gesagt, Büros. PAF ist bereits aus zwei davon herausgewachsen. Im Sommer 2020 sind wir in unser drittes Büro umgezogen. Das sind nur zwei Jahre seit unserem letzten Umzug. Jeder Büroumzug war nicht nur eine räumliche, sondern auch eine funktionale Aufwertung. Während das erste Büro nur über einen kleinen Balkon verfügte, hatte das zweite Büro eine Dachterrasse und zusätzliche Parkplätze. Jetzt haben wir eine Bar, einen Billardtisch, einen Innenhof und mehr Parkplätze, aber vor allem verbesserte Arbeitsräume für unsere Mitarbeiter.

Wir wachsen nach wie vor schnell, so dass wir zusätzlich zu unserem neuen deutschen Büro nun auch unser erstes Büro in den USA haben. Während unser US-Team derzeit von Zuhause aus arbeitet, um während der Pandemie geschützt zu bleiben, freuen wir uns sehr darauf, unsere Mitarbeiter offiziell in ihren eigenen Büroräumen willkommen zu heißen. Und wir müssen zugeben, dass wir wirklich stolz auf unser Wachstum von einem deutschen Startup-Unternehmen mit Sitz in einer technologiebegeisterten Studentenstadt zu einem internationalen Unternehmen in einer der größten Städte der USA sind. Aufgrund unserer Nähe zu Frankfurt und unseres multikulturellen Teams waren wir immer von unserem internationalen Geist geprägt. Jetzt sind wir wirklich ein internationales Unternehmen.

4 abgeschlossene Forschungsprojekte - Knowledge is Power

Wir nehmen unter den Anbietern von Process Mining eine führende Position in der Innovationsforschung ein. Wir kombinieren Process-Mining-Techniken mit anderen Spitzentechnologien wie künstlicher Intelligenz, Blockchain oder Robotic Process Automation.

Unsere Forschungsprojekte werden in Zusammenarbeit mit führenden Instituten, wie z.B. der TU Darmstadt, und in Zusammenarbeit mit Industriepartnern durchgeführt. Wir werden durch Forschungsmittel des Landes Hessen und des Bundes unterstützt. .

Seit 2015 führen wir unsere eigenen Forschungsprojekte durch. Vier davon haben wir bereits erfolgreich abgeschlossen und die Ergebnisse direkt in PAFnow einfließen lassen. Zurzeit arbeiten wir an unserem fünften Projekt, das Anfang 2021 abgeschlossen sein wird.

5 Jahre Power BI – 5 Jahre in denen wir Process Mining demokratisieren

Wir feiern nicht nur fünf Jahre Power BI, sondern vor allem fünf Jahre, in denen wir unseren eigenen Weg gehen und Process Mining demokratisieren. Und es waren fünf fantastische Jahre!

Wir sind jetzt ein Microsoft Silver Partner. Unsere Lösungen sind in AppSource und auf dem Microsoft Azure Marketplace zu finden.
Und was noch viel schöner ist: PAFnow Process Mining ist unter den Top Ten der beliebtesten Power BI-Reports in der Microsoft 5 Year Anniversary Data Story Gallery gelistet!

Lasst uns zusammen mit unserem CEO Tobias Rother und unserem CTO Timo Nolle auf fünf großartige Jahre zurückschauen.



Wie geht es weiter?

Wir haben beschlossen, Vollgas zu geben, um unser fünfjähriges Jubiläum mit PowerBI zu feiern! Ihr könnt eine fünfstöckige Sahnetorte mit Goldstreuseln und Feuerwerk obendrauf erwarten! Bloß bringen wir statt Kuchen das PAFnow-Sommer-Update 2020 mit zur Party.

Freut Euch auf erstaunliche neue Funktionen: einen neuen Event-Filter, mit dem Ihr auch Conformance-Modelle erstellen könnt; einen neuen Case-Viewer mit neuen Funktionalitäten und einer Swimlane-Ansicht; neue Pakete für individuelle Geschäftsanforderungen; und Prozessoptimierung in Echtzeit.

Hier seht Ihr eine Vorschau des Event-Filters und des Case-Viewers:



Das ist allerdings nur ein kleiner Vorgeschmack. Nächste Woche erfahrt Ihr mehr!
Neue Funktionen! Neue Produkte! Neue Lösungen! Dieses Update ist unser nächster Meilenstein auf unserem Weg zur nächsten Generation von PAFnow. Wir wollen die Funktionsweise von Process Mining als Technologie revolutionieren! Im Moment schaffen wir die Grundlage für die dritte Generation von Process Mining.

Auf unserem Weg werden wir weitere Forschungsprojekte abschließen, mehr Funktionen einbauen und unsere Mission zur Demokratisierung von Process Mining fortsetzen. Wir freuen uns darauf, Euch auf diese Reise mitzunehmen. Lasst uns uns gemeinsam immer weiter verbessern. Stoßen wir an auf fünf weitere fantastische Jahre!