Interview im Digital Manufacturing Magazine
in PAFnow

SAP®-Sonderausgabe des Digital Manufacturing Magazine

Interview mit PAF-Chef Tobias Rother

Darmstadt, September 16, 2019 – Optimierungsprojekte in produzierenden Unternehmen verbrauchen viel Zeit und Geld. Mittelständische Unternehmen stehen vor einer großen Herausforderung, ihre Prozesse erfolgreich zu optimieren. Gerade für diese Unternehmen sind die Maschinenparks oft nicht ausreichend vernetzt, weshalb sich Daten nicht einfach extrahieren lassen. Stattdessen muss viel Zeit und Geld in teure Datenwissenschaftler investiert werden. Die Process Analytics Factory (PAF) ist der Meinung, dass dies nicht der Fall sein muss und bietet eine alternative Möglichkeit, Prozesse schnell und einfach zu analysieren, zu visualisieren und zu optimieren. Die PAFnow Process Mining Software in Power BI ermöglicht eine Prozessoptimierung in wenigen Minuten!

Darüber hinaus erforscht PAF Möglichkeiten, die Offline-Daten von Maschinen in Echtzeit zu nutzen. Das Forschungsprojekt ProPlanE ist damit eine direkte Antwort auf die mangelnde Vernetzung in vielen Unternehmen.

error
The Process Miner - PAFnow Newsletter
Erfahre alle Neuigkeiten rund um PAFnow und Power BI, entdecke spannende Events und Webinare sowie hilfreiche Videos uvm. >> Hier anmelden

PAF-Chef Tobias Rother wurde für die am 5. September 2019 veröffentlichte SAP®-Sonderausgabe des Digital Manufacturing Magazine interviewt. Erfahren Sie, wie PAFnow die Lücke zwischen analogen und digitalen Produktionssystemen schließt und mittelständischen Unternehmen die Möglichkeit gibt, ihre Produktionsprozesse zu optimieren und zu automatisieren. Das komplette Interview finden Sie hier

(Quelle: Digitale Fertigung, digital-manufacturing-magazin)

Teste PAFnow Process Mining kostenlos!

Das kostenlose „free Visual“ PAFnow Process Mining kann in Microsoft AppSource heruntergeladen werden. Voraussetzung ist eine kostenlose Desktop-Lizenz für Microsoft Power BI sowie Ereignisdaten aus Vorsystemen wie SAP® oder Excel. Für Testzwecke und zur installationsfreien, webbasierten Demoversion steht nach der Registrierung auch eine Demoversion unter PAFnow Portal zur Verfügung.