Die besten Process Mining Reporting-Seiten für Power BI - Teil 1
in PAFnow | Power BI

Die besten Reporting-Seiten, um Deinen Prozess zu verstehen

Process Mining in Power BI

Author: Katharina Laumann, PR Manager und Editor bei der PAF

Mit PAFnow, eingebettet in Power BI, kannst Du mit der Analyse und Verbesserung jedes Prozesses loslegen. Deine Prozessdaten werden so aufbereitet und visualisiert, dass du sofort mit dem PAFnow Report arbeiten kannst!

Der PAFnow Report enthält mehrere vordefinierte Seiten für verschiedene Ansichten und Analysen Deines Geschäftsprozesses. In dieser kurzen Blogserie zeigen wir Dir, welche Seiten wir für Dich bereitstellen und welche davon am besten für die verschiedenen Aspekte Deiner Prozessanalyse geeignet sind. Beginnen wir mit den besten Report-Seiten, um ein tiefgreifendes Verständnis für Deinen Prozess zu bekommen.

Discovery

Power BI Discovery Report Page

Wenn Du Deinen PAFnow-Bericht öffnest, landest Du auf der PAFnow Discovery Page. Diese Report-Seite macht ihrem Namen alle Ehre, denn sie ist der Start- und Mittelpunkt Deiner Analyse. Die visuellen Darstellungen und Report-Elemente auf der Discovery Page sind Werkzeuge, die Dir helfen, Deine Ist-Geschäftsprozesse zu verstehen, zu analysieren und vollständige Transparenz über sie zu erhalten.

Das zentrale Element ist der Process Explorer, der Dir Deinen aktuellen Prozess und alle seine Varianten zeigt. Mit dem Slider kannst Du den Umfang der Details oder die Erscheinungshäufigkeit der Varianten, die Du Dir ansiehst, verändern. Außerdem erhältst Du eine Case- und Variantenübersicht Deines Prozesses, die sich an Deine Filterauswahl anpasst.

error
The Process Miner - PAFnow Newsletter
Erfahre alle Neuigkeiten rund um PAFnow und Power BI, entdecke spannende Events und Webinare sowie hilfreiche Videos uvm. >> Hier anmelden

Loops

Power BI Loops Report Page

Ein Loop bezeichnet die Wiederholung einer oder mehrerer Aktivitäten und führt häufig zu unnötigem Mehraufwand und Kosten. Auf der Loops Report Page werden Varianten und individuelle Fälle untersucht, in denen diese Art von Nacharbeit aufgetreten ist.

Du kannst die Performance von Fällen mit und ohne Loops vergleichen, Durchlaufzeiten, Trends und Entwicklungen im Laufe der Zeit betrachten und die Grundursachen von Loops und deren Auswirkungen auf deinen Prozess untersuchen.


Lead Time

Power BI Lead Time Report Page

Loops beeinflussen die Durchlaufzeiten, aber es gibt noch viele weitere Faktoren, die sich auf die Durchlaufzeiten in Deinem Prozess auswirken. Aus diesem Grund wird auf der Lead Time Page die Dauer bestimmter Fälle und Varianten im Detail betrachtet. Die hervorgehobenen Kanten im Prozess-Explorer zeigen Dir auf den ersten Blick Leerlaufzeiten mit langer Dauer an - also die Zeit zwischen zwei Aktivitäten ohne die reine Ausführungszeit der Aktivitäten.

Mit einer Ursachenanalyse kannst Du dann weiter in die Gründe für lange Durchlaufzeiten eintauchen, Dir einen Überblick über die Durchlaufzeiten pro Case verschaffen, eine Durchlaufzeitberechnung für bestimmte Abschnitte Deines Prozesses durchführen und nach interessanten Fällen und Kennzahlen filtern.


Process Steps

Power BI Process Steps Report Page

Auf der Process Steps Report-Seite kannst Du einen genaueren Blick darauf werfen, welche Prozessschritte sich wie auf Deine Prozessleistung auswirken.

Die roten Highlights im Prozess-Explorer zeigen Aktivitäten an, die die Anzahl der gesamten Prozessschritte in die Höhe treiben. Wenn sie auftreten, ist die durchschnittliche Anzahl der Prozessschritte höher als der Gesamtdurchschnitt der Prozessschritte im Prozess.

Du kannst anschließend das Verhalten verschiedener Cases betrachten, z.B. in Bezug auf den Prozentsatz der Prozessschritte und die zugehörigen Durchlaufzeiten. Außerdem kannst Du nach Ereignissequenzen filtern, Trends bei Start- und Endaktivitäten betrachten oder eine Ursachenanalyse durchführen, um die treibenden Kräfte hinter bestimmten Prozessschritten zu untersuchen.


Wie Du siehst, gibt es zahlreiche Möglichkeiten, tiefer unter die Oberfläche Deines Prozesses zu schauen. Aber damit ist die Analyse noch nicht zu Ende. In den nächsten Teilen dieser Serie werden wir uns weitere Aspekte der Prozessanalyse mit Process Mining in Power BI ansehen.

In der Zwischenzeit kannst Du Deine ersten Schritte mit Process Mining machen, indem Du unser kostenloses PAFnow Process Mining Visual herunterlädst oder den Report in unserer Demo testest.